Streifende Sternbedeckung am 22.3.2021 durch die Nordostschweiz

Die Mitglieder der Fachgruppe Sternbedeckungen beschäftigen sich mit der Beobachtung und Aufzeichnung von Sternen, die von astronomischen Körpern wie Asteroiden, Monden und Planeten kurzzeitig bedeckt werden. Das Ziel unserer Arbeit besteht in der präzisen Bestimmung des Zeitpunktes des Verschwindens und Wiedererscheinens des Lichts eines verdeckten Sterns. Die präzise Kenntnis von Zeitpunkt und Beobachtungsort eines Bedeckungsereignisses erlaubt:
  • die Anpassung der Orbitalelemente des verdeckenden Körpers
  • die Erkennung von Doppel-Körpern und begleitenden Satelliten
  • die Bestimmung von Größe und Form des verdeckenden Körpers
Jede Beobachtung wird der Europäischen Sektion der International Occultation Timing Association (IOTA) gemeldet. Damit liefert die Fachgruppe wertvolle Daten für die astronomische Wissenschaft.

Website der Fachgruppe: www.occultations.ch

Moderator: Jonas

Antworten
Benutzeravatar
Stefan
Nutzer
Beiträge: 29
Registriert: 11 Jun 2018, 10:04
Wohnort: Eglisau
SAG Sektion: 22 Zürcher Unterland AGZU Astronomische Gesellschaft Zürcher Unterland
Kontaktdaten:

Streifende Sternbedeckung am 22.3.2021 durch die Nordostschweiz

Beitrag von Stefan »

Info von Michael Kohl, inkl. PDF Beilage:
---

Hallo liebe Sternfreunde!

Unverhofft scheint das Wetter am Mo doch mitzumachen: Es findet wieder mal eine «Streifende» direkt vor unseren Toren statt.
Ich habe die Daten zusammengestellt und u.a. wegen Corona verzichte ich auf das Organisieren eines gemeinsamen Treffens.
Es macht aber durchaus Sinn an verschiedenen Stellen zu beobachten!
Allenfalls viel Spass und esst schön auf… wir brauchen klaren Himmel!

Beste Grüsse, Michael
Dateianhänge
20210322 Streifende.pdf
(3.52 MiB) 44-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Stefan
Nutzer
Beiträge: 29
Registriert: 11 Jun 2018, 10:04
Wohnort: Eglisau
SAG Sektion: 22 Zürcher Unterland AGZU Astronomische Gesellschaft Zürcher Unterland
Kontaktdaten:

Re: Streifende Sternbedeckung am 22.3.2021 durch die Nordostschweiz

Beitrag von Stefan »

Ergänzend hier noch Screenshots des Tracks, gerechnet mit GrazPrep 4.31. Ebenso ist noch ein *.kml File (gezippt) angehängt, mit dem der genaue Verlauf in GoogleMaps angezeigt werden kann.

Als mittlere Höhe habe ich 400m MSL angenommen und den Track um etwa 600m verschoben, da dadurch aufgrund des Mondrandprofiles noch mehr Events zu erwarten sind.
GP1.png
GP2.png

Falls das Wetter mitspielt, dann plane ich in der Region Neerach/Bachs zu beobachten.

Gruss
Stefan
Dateianhänge
GOOGLE.ZIP
(1.29 KiB) 32-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Stefan
Nutzer
Beiträge: 29
Registriert: 11 Jun 2018, 10:04
Wohnort: Eglisau
SAG Sektion: 22 Zürcher Unterland AGZU Astronomische Gesellschaft Zürcher Unterland
Kontaktdaten:

Re: Streifende Sternbedeckung am 22.3.2021 durch die Nordostschweiz

Beitrag von Stefan »

Leider war heute nichts zu machen. Die Wolkendecke blieb im Norden ziemlich dicht und nur ganz selten sah man kurz den Mond durchleuchten.
Situation in der Nähe von Eglisau ungefähr zum Zeitpunkt der Bedeckung:

IMG_1778.JPG
IMG_1781.JPG
IMG_1771.JPG
Gruss
Stefan
Antworten