Bemerkenswertes bei der Beobachtung des Variablen V959 Oph

Die Mitglieder der Fachgruppe Veränderlichen beschäftigen sich mit der Beobachtung, Aufzeichnung und Analyse von Sternen mit variabler Helligkeit. Die Beobachtung von veränderlichen Sternen liefert viele Informationen über den Zustand eines Sterns, wie z. B. Masse, Durchmesser, Temperatur, innerer und äusserer Aufbau sowie über dessen Zusammensetzung, Distanz und Entwicklung. Mit den zur Anwendung gelangenden Techniken werden auch extrasolare Planeten entdeckt oder bestätigt.

Website der Fachgruppe:                       www.variables.ch

Moderator: Jonas

Antworten
Benutzeravatar
Jonas
Nutzer
Beiträge: 39
Registriert: 21 Mai 2018, 18:18
SAG Sektion: 1 Aarau AVA Astronomische Vereinigung Aarau

Bemerkenswertes bei der Beobachtung des Variablen V959 Oph

Beitrag von Jonas »

Geschätzte Veränderlichen-Beobachter

Im vergangenen August führte Robert Glaisen (AGO) Helligkeitsmessungen am Stern V0959 Oph (ein Delta Scuti Variabler) durch. Dabei konnte er sowohl die Amplitude als auch die Periode der Helligkeitsschwankungen bestimmen. Das Bemerkenswerte an seinen Resultaten ist, dass sie nicht den gegenwärtig veröffentlichten Werten entsprechen, weder denjenigen der AAVSO noch von GCVS.

Unter diesem Link befindet sich der Beobachtungsbericht (pdf) von Robert Glaisen. Nach diesem Befund drängen sich weitere Beobachtungen auf. Daher die Fragen:
- Wer hat den Variablen V0959 ebenfalls beobachtet oder verfügt über weitere Informationen darüber?
- Wer möchte sich an einer gemeinsamen Beobachtungskampagne beteiligen? Dafür könnte eine Arbeitsgruppe gebildet werden.
Falls weitere Beobachtungen den Befund von Robert Glaisen stützen, würden wir die AAVSO darüber informieren.

Danke für Eure Einschätzungen und Mitarbeit bei diesem interessanten Projekt.
Jonas
Antworten