Neue Station im e-Callisto-Netzwerk aus der Schweiz

Die Mitglieder der Fachgruppe Radioastronomie beschäftigen sich mit der Beobachtung, Aufzeichnung und Analyse des Radiospektrums der Sonne und anderer astronomischer Objekte. Das Radiospektrum stellt die Fortsetzung des sichtbaren elektromagnetischen Spektrums dar, bedient sich jedoch eines grundlegend anderen Instrumentariums. Beide Spektralbereiche zusammen ergänzen sich in idealer Weise. Daraus lassen sich noch umfassendere Aussagen über Alter, Zusammensetzung, Zustand und Aktivität von Sternen und astronomischen Objekten gewinnen. Im Weiteren engagieren sich einige Mitglieder im Bau von Antennen und elektronischer Komponenten unterschiedlicher Bauart.

Website: http://radioastronomy.ch

Moderator: Jonas

Antworten
Benutzeravatar
Jonas
Nutzer
Beiträge: 33
Registriert: 21 Mai 2018, 18:18
SAG Sektion: 1 Aarau AVA Astronomische Vereinigung Aarau

Neue Station im e-Callisto-Netzwerk aus der Schweiz

Beitrag von Jonas »

Bekanntmachung:
Nach erfolgreichen Testläufen wurde am 17. Juli 2018 das neue Solar Radio Spektrometer von Peter Hirt an das internationale e-Callisto-Netzwerk angeschlossen. Die Station heisst SWISS-MUHEN und liefert die Daten direkt an den Netzwerk-Server der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW). Herzliche Gratulation an Peter!

Weitere Informationen über Betriebsart, Ausrüstung und laufende Daten unter SWISS-MUHEN.

Gruss,
Jonas

Antworten