Astropixelprozessor

Die Mitglieder der Fachgruppe Astrofotografie haben sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen, von Auge meist nicht sichtbaren astronomischen Objekte abzubilden und deren Natur sichtbar zu machen. Unterschiedliche Aufnahmeverfahren oder Vergleiche mit früheren Aufzeichnungen liefern wertvolle Erkenntnisse über die Eigenschaften der Objekte und deren zeitlichen Veränderungen. Nebst der Anwendung bewährter Aufnahme- und Bildbearbeitungstechniken engagieren sich die Mitglieder auch in der Evaluation neuer Methoden. Dank der ästhetischen Veranschaulichung und Sichtbarmachung der astronomischen Objekte tragen die Mitglieder der Fachgruppe wesentlich dazu bei, das Verständnis über Natur und Kosmos in der breiten Bevölkerung zu verbreiten und zu stärken.

Website der Fachgruppe: www.astrofoto.ch

Moderator: sterngucker

Antworten
Benutzeravatar
phugi
Nutzer
Beiträge: 109
Registriert: 06 Sep 2018, 13:53
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Astropixelprozessor

Beitrag von phugi »

Hallo
Die Funktion no stretch bei APP geht bei mir nicht, habe Version 1.082.
Ich lade das Bild in Pixinsight und das Bild ist nicht linear.
Hat da jemand einen Rat.

Grüsse Peter
Emanuel
Neuzugang
Beiträge: 1
Registriert: 03 Apr 2022, 06:50
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Astropixelprozessor

Beitrag von Emanuel »

Hallo Peter,

Du meinst sicher in APP mit "no stretch" die Einstellung am Auswahlmenu beim roten Fragezeichen.
Diese Einstellung verändert im Moment nur das betrachtete Bild.

Wenn du das geladene Bild im APP als FITS, TIFF, PNG oder JPG speichern willst kannst du oben neben dem save Button bei stretch den Haken reintun damit die sichtbare Streckung gespeichert wird oder nicht, damit das Bild linear bleibt.
Kommt halt darauf an, was du vorher in APP gemacht hast, z. B. ein "6) Integrate" oder nur ein RAW oder Fits geöffnet.

clear skies
Emanuel
Benutzeravatar
phugi
Nutzer
Beiträge: 109
Registriert: 06 Sep 2018, 13:53
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Astropixelprozessor

Beitrag von phugi »

Hallo Emanuel
Danke, hat sich erledigt.

LG Peter
Antworten