Das Leo Triplet

Die Mitglieder der Fachgruppe Astrofotografie haben sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen, von Auge meist nicht sichtbaren astronomischen Objekte abzubilden und deren Natur sichtbar zu machen. Unterschiedliche Aufnahmeverfahren oder Vergleiche mit früheren Aufzeichnungen liefern wertvolle Erkenntnisse über die Eigenschaften der Objekte und deren zeitlichen Veränderungen. Nebst der Anwendung bewährter Aufnahme- und Bildbearbeitungstechniken engagieren sich die Mitglieder auch in der Evaluation neuer Methoden. Dank der ästhetischen Veranschaulichung und Sichtbarmachung der astronomischen Objekte tragen die Mitglieder der Fachgruppe wesentlich dazu bei, das Verständnis über Natur und Kosmos in der breiten Bevölkerung zu verbreiten und zu stärken.

Website der Fachgruppe: www.astrofoto.ch

Moderator: sterngucker

Antworten
Benutzeravatar
RononDex
Nutzer
Beiträge: 13
Registriert: 06 Nov 2021, 12:11
SAG Sektion: 1 Aarau AVA Astronomische Vereinigung Aarau
Kontaktdaten:

Das Leo Triplet

Beitrag von RononDex »

Habe dieses Photo vor ein paar Monaten gemacht, jedoch kam ich erst jetzt dazu dieses zu verarbeiten.
Total sind es über 10h Belichtungszeit:
  • Luminanz: 194 x 120s
  • RGB: 90 x 120s (pro Kanal)
Aufgenommen wurde es mit einem 8" RC, Losmandy G11 und der QHY163m

Bild

Für hochauflösendes Photo siehe hier:
https://theuberger.ch/post/astrophotogr ... eotriplet/
Benutzeravatar
phugi
Nutzer
Beiträge: 111
Registriert: 06 Sep 2018, 13:53
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Das Leo Triplet

Beitrag von phugi »

Hallo
Gratuliere, eine tolle Aufnahme von diesen drei Objekten.
Eine kleine Anmerkung, ich würde die Brauntöne reduzieren und mehr Farbe reinbringen, vielleicht blau, rot..

LG Peter
Benutzeravatar
RononDex
Nutzer
Beiträge: 13
Registriert: 06 Nov 2021, 12:11
SAG Sektion: 1 Aarau AVA Astronomische Vereinigung Aarau
Kontaktdaten:

Re: Das Leo Triplet

Beitrag von RononDex »

Danke :)

Ja irgendwie hat es bei mir etwas viel Rot drin, ist mir jedoch nicht klar wieso, da ich eine photometrische Farbkalibration durchgeführt hatte.
ArthurHauer
Neuzugang
Beiträge: 1
Registriert: 06 Dez 2022, 12:46
SAG Sektion: 5 Bern AGB Astronomische Gesellschaft Bern

Re: Das Leo Triplet

Beitrag von ArthurHauer »

Ich weiß nicht, das klingt für mich nach einer ziemlich guten Farbkalibrierung.
Antworten