Jupiter und Saturn von 23 auf 24 Juli 2019

Die Mitglieder der Fachgruppe Astrofotografie haben sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen, von Auge meist nicht sichtbaren astronomischen Objekte abzubilden und deren Natur sichtbar zu machen. Unterschiedliche Aufnahmeverfahren oder Vergleiche mit früheren Aufzeichnungen liefern wertvolle Erkenntnisse über die Eigenschaften der Objekte und deren zeitlichen Veränderungen. Nebst der Anwendung bewährter Aufnahme- und Bildbearbeitungstechniken engagieren sich die Mitglieder auch in der Evaluation neuer Methoden. Dank der ästhetischen Veranschaulichung und Sichtbarmachung der astronomischen Objekte tragen die Mitglieder der Fachgruppe wesentlich dazu bei, das Verständnis über Natur und Kosmos in der breiten Bevölkerung zu verbreiten und zu stärken.

Website der Fachgruppe: www.astrofoto.ch

Moderator: sterngucker

Antworten
Benutzeravatar
oreoluna
Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: 07 Jun 2019, 14:40
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Jupiter und Saturn von 23 auf 24 Juli 2019

Beitrag von oreoluna »

Hallo Zusammen.
Da ja Wetterbeding nix los ist..... gräbt man so das eine oder andere auf der HD aus. Warum ich gerade auf diese zwei Planeten zurückgreife hat seine Gründe. Ich habe kürzlich auf ARTE eine super Doku zu Voyager 1 und 2 gesehen. Die beiden lieferten damals unglaubliche Bilder zu den Planeten und deren Monden. Da musste ich gleich die HD zu meinen überhaupt ersten Planeten Bildchen befragen ;)
Die Aufnahmen stammen wie oben bereits im Titel gepostet von der Nacht von 23 auf 24 Juli 2019. Aufgenommen mit 6“ Apo, ASI290mm Luminanzbild, ASI290mc Farbgebung.

Jupiter mit Io und Europa 23.07.2019 bei etwa 19° Höhe.
Jup Io Europa .jpg
Saturn mit Dione, Rhea, Tethys und dem Bolzen Titan dann nach Mitternacht aufgenommen bei etwa gleichen Höhe.
Sat Titan.jpg
CS Jozef
Meine weiteren Dokus findet Ihr hier: https://astronomie-teilen.de/author/jozef/

Benutzeravatar
B4silio
Nutzer
Beiträge: 35
Registriert: 23 Sep 2019, 23:17
SAG Sektion: 42 Zürich AGUZ Astronomische Gesellschaft Urania Zürich

Re: Jupiter und Saturn von 23 auf 24 Juli 2019

Beitrag von B4silio »

Hallo Jozef, Wow!

Ich denke, es hat sich gelohnt, die HD anzuschließen, um diese Bilder aufzunehmen und wieder ans Licht zu bringen! Unglaubliche Qualität und schönes Spiel der Komposition mit dem Planeten und seinen Monden (insbesondere Saturn zeigt wirklich die relativen Entfernungen und Größen aller seiner Monde).

^_^
Basilio
RC 8", HEQ 5+, Canon 5D3 (unmodifizierte), ASI 183 MC-Pro

Benutzeravatar
oreoluna
Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: 07 Jun 2019, 14:40
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Jupiter und Saturn von 23 auf 24 Juli 2019

Beitrag von oreoluna »

Sali Basilio.
Besten Dank für die nette Rückmeldung. Da ich noch keine bis gar keine Erfahrung bez. Planeten habe, war das sicher ein Treffer, diese bei der Höhe so gut zu reproduzieren.
Naja, was das letztere betrifft, wird ja schon im Herbst dieses Jahres besser sein.....
CS Jozef
Meine weiteren Dokus findet Ihr hier: https://astronomie-teilen.de/author/jozef/

Benutzeravatar
B4silio
Nutzer
Beiträge: 35
Registriert: 23 Sep 2019, 23:17
SAG Sektion: 42 Zürich AGUZ Astronomische Gesellschaft Urania Zürich

Re: Jupiter und Saturn von 23 auf 24 Juli 2019

Beitrag von B4silio »

Ich freue mich dann auf deine neuen Bilder im Herbst!

Und vorher habe ich gesehen, dass auch der Mond etwas ist, von dem du atemberaubende Bilder machst!
RC 8", HEQ 5+, Canon 5D3 (unmodifizierte), ASI 183 MC-Pro

Antworten