Coronatography (Tadpole und Rosette Nebulas)

Die Mitglieder der Fachgruppe Astrofotografie haben sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen, von Auge meist nicht sichtbaren astronomischen Objekte abzubilden und deren Natur sichtbar zu machen. Unterschiedliche Aufnahmeverfahren oder Vergleiche mit früheren Aufzeichnungen liefern wertvolle Erkenntnisse über die Eigenschaften der Objekte und deren zeitlichen Veränderungen. Nebst der Anwendung bewährter Aufnahme- und Bildbearbeitungstechniken engagieren sich die Mitglieder auch in der Evaluation neuer Methoden. Dank der ästhetischen Veranschaulichung und Sichtbarmachung der astronomischen Objekte tragen die Mitglieder der Fachgruppe wesentlich dazu bei, das Verständnis über Natur und Kosmos in der breiten Bevölkerung zu verbreiten und zu stärken.

Website der Fachgruppe: www.astrofoto.ch

Moderator: sterngucker

Antworten
Benutzeravatar
B4silio
Nutzer
Beiträge: 27
Registriert: 23 Sep 2019, 23:17
SAG Sektion: 42 Zürich AGUZ Astronomische Gesellschaft Urania Zürich

Coronatography (Tadpole und Rosette Nebulas)

Beitrag von B4silio »

Während die Welt verrückt wird, ist es nicht zu schlecht, in Zürich im Haus eingesperrt zu sein, wenn das Wetter so ist wie in den letzten Nächten! Ein paar Bilder vom Balkon aus.

Beide mit Tak FS 60CB + ASI 1600M Pro (+Astronomik Ha, O3, S2) aufgenommen,

Tadpole und Flaming Star Nebulas (25h, Multi-Panel Mosaik)
Tadpole-FlamingStar-25h-small.jpg
Rosette Nebula (18h)
Rosette Nebula-18h-small.jpg
RC 8", HEQ 5+, Canon 5D3 (unmodifizierte), ASI 183 MC-Pro

Benutzeravatar
oreoluna
Nutzer
Beiträge: 14
Registriert: 07 Jun 2019, 14:40
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Coronatography (Tadpole und Rosette Nebulas)

Beitrag von oreoluna »

Sali Basilio.
Da ich kein DSler bin, kenne ich DS-Aufnahmen nur von Astrokollegen und Web allgemein. Daher wage ich jetzt mal die These, Deine Aufnahmen sind schon beachtenswert, allein daher,
dass Du ja aus Zürich Balkonia dabei bist..... und andere in tiefschwarzen Nächten und Gartensternwarten, kaum solche Qualität hinkriegen.
CS Jozef
Meine weiteren Dokus findet Ihr hier: https://astronomie-teilen.de/author/jozef/

Benutzeravatar
B4silio
Nutzer
Beiträge: 27
Registriert: 23 Sep 2019, 23:17
SAG Sektion: 42 Zürich AGUZ Astronomische Gesellschaft Urania Zürich

Re: Coronatography (Tadpole und Rosette Nebulas)

Beitrag von B4silio »

Hallo Jozef,

Danke! Ich denke, die Schmalbandfilter helfen sehr, das Licht der Stadt zu durchschneiden, und ich mache immer noch viele Nächte an denselben Objekten, das hilft also. Ich muss noch lernen, wie ich die Sterne richtig ausbalancieren kann, ohne dass sie bei der Verarbeitung verbrennen oder seltsame Ringe um sie herum entstehen. (Ich versuche, PixInsight dafür zu lernen!).

Auf jeden Fall danke für die freundlichen Worte und wünsche dir einen wunderschönen Abend!

Basilio
RC 8", HEQ 5+, Canon 5D3 (unmodifizierte), ASI 183 MC-Pro

Antworten