Neues zu VV Cep

Die Mitglieder der Fachgruppe Spektroskopie beschäftigen sich mit der Beobachtung, Aufzeichnung und Analyse der Spektren von Sternen und weiteren astronomischen Objekten. Bei der Untersuchung von weit entfernten Sternen stellt deren Licht die einzige Informationsquelle dar. Daraus lassen sich jedoch höchst präzise und aufschlussreiche Erkenntnisse über Alter, Zusammensetzung und Zustand der Sterne gewinnen. Im Weiteren engagieren sich einige Mitglieder im Bau von Spektrographen unterschiedlicher Bauart.

Moderator: Michael Keiser

Antworten
Michael Keiser
Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: 06 Jun 2018, 19:42
SAG Sektion: 19 Zürcher Oberland AGZO Astronomische Gesellschaft Zürcher Oberland

Neues zu VV Cep

Beitrag von Michael Keiser » 10 Jul 2018, 14:46

Hallo Ernst

Ich habe wieder ein VV Cep Spektrum für dich. Im zip file enthalten. Das fit Format wollte die Forumssoftware nicht akzeptieren.

Gruss

Michael
Dateianhänge
VVCep_calibrated_normiert-H2O_20180620_210917_Guenti_mkeiser.zip
(43.48 KiB) 58-mal heruntergeladen

Ernst Pollmann
Nutzer
Beiträge: 19
Registriert: 09 Jun 2018, 13:26
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Neues zu VV Cep

Beitrag von Ernst Pollmann » 19 Jul 2018, 20:51

Hallo Michael,
ich habe gerade erst dein Spektrum entdeckt.
Nach dessen Auswertung morgen melde ich mich wieder.

Ernst

Ernst Pollmann
Nutzer
Beiträge: 19
Registriert: 09 Jun 2018, 13:26
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Neues zu VV Cep

Beitrag von Ernst Pollmann » 20 Jul 2018, 16:28

Hallo Michael,
hier kommt die EW und V/R Auswertung deines Spektrums.
Die Einzelwerte sind im Diagramm als grüne Punkte zu erkennen.
VV Cep.png
Beste Grüße,
Ernst

Michael Keiser
Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: 06 Jun 2018, 19:42
SAG Sektion: 19 Zürcher Oberland AGZO Astronomische Gesellschaft Zürcher Oberland

Re: Neues zu VV Cep

Beitrag von Michael Keiser » 20 Jul 2018, 19:46

Hallo Ernst

Besten Dank. Das sieht gar nicht schlecht aus.

Bei der Absorption vom M2 Stern stelle ich eine Doppelwelle fest. Da meine Spektralstreifen nur mässige Qualität aufweisen, könnte es auch ein Artefakt sein.
Was meinst du dazu?
H-Alpha Absorbtion.JPG

Gruss

Michael

Ernst Pollmann
Nutzer
Beiträge: 19
Registriert: 09 Jun 2018, 13:26
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Neues zu VV Cep

Beitrag von Ernst Pollmann » 21 Jul 2018, 15:12

Hallo Michael,
die Dispersion des Spektrums ist mit 0.0218 A/Pix zwar recht hoch, so das schwache Metalllinien des M-Sterns durchaus nachweisbar wären, doch ich vermute eher, dass es sich hier um Kamerarauschen handelt.

Beste Grüße,
Ernst

Michael Keiser
Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: 06 Jun 2018, 19:42
SAG Sektion: 19 Zürcher Oberland AGZO Astronomische Gesellschaft Zürcher Oberland

Re: Neues zu VV Cep

Beitrag von Michael Keiser » 21 Jul 2018, 16:58

Hallo Ernst

Vielen Dank für deine Einschätzung. Ich teile deine Vermutung.

Noch ein anderer Punkt. Ich wurde darauf aufmerksam gemacht, dass das Forum nicht als Datenspeicher benutzt werden sollte. Die Kapazität ist begrenzt.
Ich könnte dir die Spektren direkt per E-Mail zukommen lassen. Die Dateigrösse beläuft sich ja höchstens auf 100 kB pro Spektrum.
Sag mir bitte wie du es zukünftig haben möchtest. Das nächste Spektrum steht schon zum Versand bereit.

Gruss

Michael

Ernst Pollmann
Nutzer
Beiträge: 19
Registriert: 09 Jun 2018, 13:26
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Neues zu VV Cep

Beitrag von Ernst Pollmann » 21 Jul 2018, 19:32

Hallo Michael,
das direkte Zusenden der Spektren wird von nahezu allen Projektkollegen praktiziert.
Wenn du ebenso verfahren möchtest, mir wäre es recht.

Beste Grüße,
Ernst

Michael Keiser
Nutzer
Beiträge: 25
Registriert: 06 Jun 2018, 19:42
SAG Sektion: 19 Zürcher Oberland AGZO Astronomische Gesellschaft Zürcher Oberland

Re: Neues zu VV Cep

Beitrag von Michael Keiser » 21 Jul 2018, 19:42

Hallo Ernst

Ok, dann werde ich in Zukunft auch so verfahren.

Gruss

Michael

Ernst Pollmann
Nutzer
Beiträge: 19
Registriert: 09 Jun 2018, 13:26
SAG Sektion: ---ICH BIN KEIN SAG MITGLIED---

Re: Neues zu VV Cep

Beitrag von Ernst Pollmann » 28 Jul 2018, 15:09

Liebe Kollegen,
dank der professionellen Zusammenarbeit mit den vielen ARAS-Kollegen und insbesondere der Beratung unseres professionellen Beraters Phillip Bennett wurde eine erste Veröffentlichung unserer gemeinsamen Bedeckungskampagne abgeschlossen.
Diese ist nun von IBVS akzeptiert worden und steht als Preprint unter folgendem Link zur Verfügung:

http://astrospectroscopy.de/media/files ... .-6249.pdf

Eine zweite, weiterführende Veröffentlichung wird nach dem Ende des Bedeckungsprozesses verfasst werden, in dem die detaillierte wissenschaftliche Interpretation der beobachteten Phänomene im Vordergrund steht.

Beste Grüße, Ernst Pollmann

Antworten