Auf den Spuren von Angelo Secchi und Max Waldmeier…

Die Mitglieder der Fachgruppe Spektroskopie beschäftigen sich mit der Beobachtung, Aufzeichnung und Analyse der Spektren von Sternen und weiteren astronomischen Objekten. Bei der Untersuchung von weit entfernten Sternen stellt deren Licht die einzige Informationsquelle dar. Daraus lassen sich jedoch höchst präzise und aufschlussreiche Erkenntnisse über Alter, Zusammensetzung und Zustand der Sterne gewinnen. Im Weiteren engagieren sich einige Mitglieder im Bau von Spektrographen unterschiedlicher Bauart.

Moderator: Michael Keiser

Antworten
Benutzeravatar
Richard
Nutzer
Beiträge: 57
Registriert: 09 Jun 2018, 20:48
Wohnort: Rifferswil
SAG Sektion: 11 ---
Kontaktdaten:

Auf den Spuren von Angelo Secchi und Max Waldmeier…

Beitrag von Richard »

Hallo zusammen

Im Juli 2022 traf sich eine Gruppe von SAG Mitgliedern in der Sternwarte Bülach zum Erfahrungsaustausch und Tests zum Thema Sonnenbeobachtung. Dabei sollte auch Pater Angelo Secchis Experiment von 1875 mit der Spektroskopie von Sonnenprotuberanzen nachvollzogen werden. Dazu erwiesen sich auch ältere Publikationen vom Max Waldmeier als nützliche Quellen! Secchis Versuch und unsere Ergebnisse mit modernen Mitteln des 21. Jhd. sind in der folgenden Publikation zusammengefasst:

Deutsch:
https://www.ursusmajor.ch/downloads/chr ... -sonne.pdf

Englisch:
https://www.ursusmajor.ch/downloads/chr ... he-sun.pdf

Beste Grüsse

Richard
Antworten