zeta Ori, xi Per, alpha Cam

Die Mitglieder der Fachgruppe Spektroskopie beschäftigen sich mit der Beobachtung, Aufzeichnung und Analyse der Spektren von Sternen und weiteren astronomischen Objekten. Bei der Untersuchung von weit entfernten Sternen stellt deren Licht die einzige Informationsquelle dar. Daraus lassen sich jedoch höchst präzise und aufschlussreiche Erkenntnisse über Alter, Zusammensetzung und Zustand der Sterne gewinnen. Im Weiteren engagieren sich einige Mitglieder im Bau von Spektrographen unterschiedlicher Bauart.

Moderator: Michael Keiser

Antworten
Patricia
Nutzer
Beiträge: 15
Registriert: 30 Mai 2018, 22:02
Wohnort: Urdorf
SAG Sektion: 19 Zürcher Oberland AGZO Astronomische Gesellschaft Zürcher Oberland

zeta Ori, xi Per, alpha Cam

Beitrag von Patricia » 11 Mai 2019, 13:25

Liebe Spektroskopiker,

Huib Henrichs, Astronomieprofessor an der Universität Amsterdam, war ebenfalls an der Tagung ASpekt 2019 in Salzburg.
Er beschäftigt sich mit Asteroiden, wie z.B. Phaethon, und mit Sternen bzw. Sternsystemen wie Zeta Ori, xi Per und alpha
Cam.
Er freut sich, wenn andere ebenfalls Freude an seine Projekte haben und mitmachen wollen. Spektren (R ~ 10'000) von Zeta Ori, xi Per und
alpha Cam sind zur Zeit gefragt. Wenn ihr also daran interessiert seid, dann nehmt doch Kontakt mit ihm auf! (huib.henrichs@gmail.com)
Henrichs_Salzburg_presentation.pdf
(2.53 MiB) 39-mal heruntergeladen
Henrichs_PhaethonPosterSalzburg_May2019.pdf
(1.91 MiB) 32-mal heruntergeladen
Kommunikationssprache: Deutsch/Englisch/Holländisch.
Im Anhang findet ihr die Präsentation und das Poster seines Vortrages.

Herzliche Grüsse,

Patricia

Antworten