Back to the processing table (Elephant's Trunk Nebula)

Die Mitglieder der Fachgruppe Astrofotografie haben sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen, von Auge meist nicht sichtbaren astronomischen Objekte abzubilden und deren Natur sichtbar zu machen. Unterschiedliche Aufnahmeverfahren oder Vergleiche mit früheren Aufzeichnungen liefern wertvolle Erkenntnisse über die Eigenschaften der Objekte und deren zeitlichen Veränderungen. Nebst der Anwendung bewährter Aufnahme- und Bildbearbeitungstechniken engagieren sich die Mitglieder auch in der Evaluation neuer Methoden. Dank der ästhetischen Veranschaulichung und Sichtbarmachung der astronomischen Objekte tragen die Mitglieder der Fachgruppe wesentlich dazu bei, das Verständnis über Natur und Kosmos in der breiten Bevölkerung zu verbreiten und zu stärken.

Website der Fachgruppe: www.astrofoto.ch

Moderator: sterngucker

Antworten
Benutzeravatar
B4silio
Nutzer
Beiträge: 71
Registriert: 23 Sep 2019, 23:17
SAG Sektion: 42 Zürich AGUZ Astronomische Gesellschaft Urania Zürich

Back to the processing table (Elephant's Trunk Nebula)

Beitrag von B4silio »

Regentage sind nicht immer schlecht.

Ich habe mir die Zeit genommen, alte Bilder des Elefantenrüssel-Nebels in SHO (~20h total) neu zu bearbeiten. Ich habe immer noch Schwierigkeiten, die Sterne zu verarbeiten, ohne sie zu verbrennen, aber wir machen immer noch Fortschritte!

Takahashi FS-60CB + ZWO ASI 1600MM Pro
ElephantsTrunkNebula-s.jpg
RC 8", HEQ 5+, Canon 5D3 (unmodifizierte), ASI 183 MC-Pro
Antworten